Die Österreichische Gesellschaft für Zytologie (ÖGZ) ist ein nicht auf Gewinn gerichteter Verein, der sich Fort- und  Weiterbildung sowie die Förderung der Wissenschaft und Forschung auf allen Gebieten der Zytologie zum Ziel gesetzt hat.

Zur Erreichung dieses Zieles wird die Ausbildung zytologisch tätiger Ärzte/Ärztinnen und Zytotechniker/Innen gefördert.

Die Tätigkeit zum Zwecke der Qualitätssicherung in der Zytologie inkludiert die Erarbeitung bzw. ständige Anpassung von Richtlinien (Leitlinien) zur Sicherung der Qualität in der Materialgewinnung, Materialverarbeitung und Diagnostik, um den Erfordernissen einer sich weiter entwickelnden Wissenschaft und Gesellschaft zu entsprechen.

Unter Berücksichtigung von Richtlinien und Empfehlungen der Europäischen Union und internationaler Organisationen (WHO, UICC etc.) und in Zusammenarbeit mit ausländischen Gesellschaften
will die ÖGZ zur Vereinheitlichung der zytologischen Nomenklatur und Technik beitragen.

Sie will die Interessen ihrer Mitglieder in fachpolitischen und wissenschaftlichen Belangen wahren und allen Körperschaften und Behörden als Berater in Fragen der zytologischen  Früherkennung insbesondere des Zervixkarzinoms und Diagnostik zur Verfügung stehen.

Gynäkologische Zytologie Basiskurs
Für Patholog*innen und BMAs in Ausbildung 
Termin
: 21.-23.08.2024
Ort: Zytologisches Inst., Graz
Weiter...
27. Arbeitstagung Bad Ischl
Arbeitstagung für Klinische Zytologie
Wann: 13. bis 16. Mai 2026
Wo: Bad Ischl
Weiter...
Webinar/Kolloquien Archiv

Webinar-/Kolloquienarchiv unter
MITGLIEDER / INTERN / ...
Anmeldung erforderlich

Gynzyto Intensiv-Basis-Kurs

Termine: 2023
Ort: FH Wr. Neustadt 
Weiter...

Facharztausbildungsstelle
Am Institut für Klinische Pathologie und Mikrobiologie, Klinik Ottakring, Wien, ist ab Dezember 2022 eine Facharztausbildungsstelle zu besetzen.
Weiter
Juli   2024
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.